Home      E-Mail senden      Sitemap     Unternehmen » AGB  

Unternehmen

Kontakt

AGB

Produkte
Internetauftritte
Software

Service
Consulting
Domain

Kundenlogin
 
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen


Internetauftritte

Bei Auftragsvergabe gelten folgende allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Die Leistung umfaßt:
Erstellung des Layouts und der Homepageseiten, Bilderoptimierung,     Suchmaschinenoptimierung der Seiten, Einrichten der Homepage und Suchmaschinenanmeldung.     Domainreservierung und Vermittlung von Webspeicherplatz können auf Wunsch kostenlos von WDS   Emrich vermittelt werden und erfolgt ausschließlich über Drittanbieter. Ansprüche diesbezüglich   müssen gegenüber dem Drittanbieter zur Geltung gemacht  werden.
  Die Einrichtung des Accounts und die Einrichtung der E-Mail-Adressen kann WDS Emrich für den   Kunden kostenlos übernehmen.

Die von mir programmierte Scripts verbleiben Eigentum von WDS Emrich. Dem Kunden wird eine   Lizenz zur Nutzung der Scripts ausschließlich im Rahmen dieses Projektes erteilt. Scripts dürfen   nicht an Dritten weitergeleitet werden.

Der Text der Seiten, sowie gewünschte Bilder und Grafiken werden vom Kunden gestellt.
  Auf Wunsch kann ich für den Kunden die Bilder erstellen.
  Fotos und Grafiken werden von mir weboptimiert.

Aufgrund der Anforderungen des Kunden und nach gemeinsamen Abklären des benötigten                     Leistungsumfangs für sein Projekt erstelle ich einen Kostenvoranschlag. Der Auftrag gilt als erteilt mit     mündlicher oder schriftlicher Zustimmung zum Kostenvoranschlag.

Während der Realisierungsphase des Projektes richte ich für den Kunden eine kundenspezifische
  Subdomain ein (z.B. http:/www.wdsemrich.de/kundenname/). Alle Entwicklungsstände des
  Internetauftrittes werden hier präsentiert und nur dem Kunden zugänglich gemacht. So können
  Abstimmungen und Freigaben effizient erfolgen und noch wichtiger, der Kunde kann seinen
  Internetauftritt "live" und in aller Ruhe ausprobieren und testen. Nach Präsentation des ersten
  Entwurfs, erfolgt eine einmalige Nacharbeitung. Änderungen, die wesentlich über das Maß der
  Erstbestellung hinaus gehen, sind Gegenstand eines neuen Auftrags und erfordern einen erneuten
  Kostenvoranschlag.

Mit Fertigstellung des Auftragsgegenstandes werde ich mit Einwilligung des Kunden, an einer   unauffälligen Stelle der Homepage ein Link der Form: design by wds emrich plazieren.

Mit Fertigstellung des Auftragsgegenstandes werde ich mit Einwilligung des Kunden einen Link von   meiner Referenzseite auf seine Homepage einrichten.

Zahlungsbedingungen: Das Honorar wird nach Abnahme des Projektes durch den Kunden fällig und   wird per Rechnung eingefordert. Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung   auf das angegebene Konto eingehen.


Software Entwicklung

Bei Auftragsvergabe gelten folgende allgemeinen Geschäftsbedingungen:

Die Leistung umfaßt: die Softwareentwicklung, bestehend aus folgenden Projektphasen:
   1. Systemanalyse
       
In dieser Phase werde ich gemeinsam mit dem Kunden eine kostenlose Besprechung führen.
       
Gemeinsam werden wir die Anforderungen an der Software aufnehmen.

   2. Konzeption
       Anhand der Systemanalyse werde ich dann ein grobes Ausführungskonzept erstellen        (Pflichtenheft), das als Basis der Realisierungsphase dient.
   3. Realisierung
       Nach der Auswahl der Entwicklungsumgebung beginne ich mit der Softwarerealisierung.
   4.
Testen 
       Es werden alle möglichen Szenarien durchgeführt. Fehler werden abgefangen und behoben. Auch        Verbesserungen können durchgeführt werden.
       Das Testequippment (wenn notwendig) wird vom Kunden zur Verfügung gestellt.
   5. Übergabe
       Nach einem ausführlichen Test, wird die Software dem Kunden übergeben.
   6. Schulung
       Auf Wunsch kann ich auch ihre Mitarbeiter in die Software einführen.

Mit der Projektabgabe werde ich mit Einwilligung des Kunden, den Namen des Kunden und den   Projektnamen in meine Referenzseite eintragen.

Zahlungsbedingungen: Das Honorar wird nach Abnahme des Projektes durch den Kunden fällig und   wird per Rechnung eingefordert. Die Zahlung muss innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung   auf das angegebene Konto eingehen.



Impressum

    Copyright © 2005-2006 by wdsemrich.de Top